Freitag und Samstag von 14 bis 22 Uhr HEURIGER - Besuchen Sie uns auf ein gutes Achterl!

Wein Icon

Heuriger / Ab-Hof-Verkauf
Fr. u. Sa. 14 - 22 Uhr
Weinautomat: 24/7

Warenkorb Icon gefüllt
Mobilansicht
abgerundetes Hilfsbild für Slider

Spargel-Grießflammeri

Zubereitung

Eventuell holzige Enden vom Spargel entfernen, in Zuckerwasser weich kochen.

Die Milch mit dem Mark von der Vanilleschote und dem Zucker aufkochen, den Grieß einrühren und bei schwacher Hitze etwas köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Die Gelatine im kalten Wasser einweichen.

Den Spargel mixen und durch ein Sieb streichen.

Die Gelatine auflösen und mit dem Spargelpüree unter die Grießmasse heben.

Das Schlagobers schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

In Förmchen füllen und für ca. vier bis fünf Stunden kalt stellen.

Der gute Tipp: Servieren Sie das Flammeri mit Sesamkaramell - ein spektakuläres Dessert!

Zutaten

  • 8 Stangen grüner Spargel
  • 350 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 60 g Grieß
  • 2 Blatt Gelatine
  • 300 g Schlagobers
  • Zitronenschale
  • 1 Vanilleschote