Freitag und Samstag 14 bis 22 Uhr Heurigenbetrieb!

Wein Icon

Heuriger
Fr. / Sa.: 14 - 22 Uhr
Ab-Hof-Verkauf
Do.: 8 - 12 u. 14 - 18 Uhr

Warenkorb Icon gefüllt
Mobilansicht
abgerundetes Hilfsbild für Slider

Kalte Forelle mit Spargel

Zubereitung

Die Forellen am Bauch öffnen, ausnehmen, waschen und mittels Spagat zu einer gebogenen Form binden.

Wasser, geschnittenen Zwiebel, Lauch, Wurzelwerk und Gewürze einige Minuten gut durchkochen und abseihen.

Die Forellen einlegen und ca. 10 Minuten in dem heißen aber nicht kochenden Sud ziehen lassen.

Im Sud erkalten lassen, auf einen Glacierrost oder ein Backblech legen.

Den Spagat entfernen, mit Aspik leicht überglänzen.

Auf einer passenden Platte anrichten und mit Spargel, Lauchstücken und Radieschen garnieren.

Zutaten

für 4 Portionen

  • 4 gleichmässig grosse Forellen
  • 12-16 Stück Spargel
  • 2 Radieschen
  • etwas Krauspetersilie
  • 1 Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Lauch
  • 100 g Wurzelwerk
  • Salz, Pfefferkörner
  • Essig, Lorbeerblatt
  • 1/8 l Aspik