Danke an alle unsere Kunden und Geschäftspartner für das aufregende Jahr 2019!

Wein Icon

Wir machen Pause und sind am 31. Jänner wieder da!

Warenkorb Icon gefüllt
Desktopansicht
abgerundetes Hilfsbild für Slider

Risotto mit Grünspargel und Beinschinken

Zubereitung

Spargel waschen, trocknen, Köpfe abtrennen und beiseite legen.

Den Rest in 5 mm dicke schräg angeschnittene Stücke schneiden.

In einem tiefen Topf Olivenöl erhitzen, Zwiebel farblos anschwitzen, Spargelstücke beifügen, nochmals 5 min. garen, salzen und pfeffern.

Den Reis beigeben, mit Wein oder Prosecco auffüllen, Hitze reduzieren, nach und nach unter ständigem Rühren heiße Suppe nachgießen.

Nach 18-20 min. kleine Butterstücke, in kleine Streifen geschnittenen Beinschinken, Parmesan, Salz und Pfeffer untermengen.

Vor dem Servieren mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Garungsdauer: ca. 18-20 min.

TIPP: Statt dem Schinken kann man auch kurz gebratene Hühnerbruststreifen oder gebratene Hühnerleber unterheben.

Zutaten

für 4 Personen

  • 1/2 kg Grünspargel
  • 6 dag fein gehackte Zwiebeln
  • 10 dag Beinschinken
  • 25 dag Risottoreis (Arborio oder Vialone)
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 dag Butter
  • 3 EL Parmesan frisch gerieben
  • 1 l Gemüsesuppe oder Spargelfonds
  • 1 dl Weißwein trocken (oder Prosecco)
  • Salz, Pfeffer frisch gemahlen
  • Parmesan zum Bestreuen