Danke an alle unsere Kunden und Geschäftspartner für das aufregende Jahr 2019!

Wein Icon

Wir machen Pause und sind am 31. Jänner wieder da!

Warenkorb Icon gefüllt
Desktopansicht
abgerundetes Hilfsbild für Slider

Spargelgratin

Zubereitung

Die Kartoffeln ca. 30 min. garen, schälen und in Scheiben schneiden.

Den Spargel etwa 10 min. in kochendem Salzwasser garen. Herausnehmen, abschrecken, gut abtropfen lassen.

Den Schinken vom Fettrand befreien und in schmale Sreifen schneiden.

Eine feuerfeste Form ausfetten. Kartoffeln, Schinken, Spargel einschichten. Jede Schicht salzen und pfeffern.

Die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl einrühren, kurz anschwitzen, die Milch aufgießen, aufkochen und ca. 5 min. köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Den Käse einstreuen, die Sauce mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Sauce über das Gratin gießen, den Schnittlauch darüber streuen. Das Gratin 20-25 min. goldgelb überbacken.

Zutaten

für 4 Personen

  • 750 g mehlige Kartoffel
  • 750 g grüner Spargel
  • Salz
  • 300 g gekochter Schinken
  • Fett für die Form
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1/4 l Milch
  • 100 g mittelalter Gouda (frisch gerieben)
  • Zitronensaft
  • 4 EL Schnittlauch